Die Stiftung

Aufklärung und Bildung sind der höchste Schatz eines Volkes.
Dr. Arthur Pfungst (1864-1912)

Dieses Zitat des Namensgebers der Stiftung ist heute so aktuell wie vor 100 Jahren.

Bildung schafft Freiräume und bringt Talente zur Entfaltung. Bildung fördert Kultur und macht Zusammenhänge erklärbar. Ohne Bildung gibt es keine Entwicklung.

Von Bildungsmöglichkeiten darf niemand ausgeschlossen sein. Und wir als Stiftung wollen, ganz im Sinne von Dr. Arthur Pfungst und den Stiftungsgründerinnen, unseren Teil dazu beitragen, dass alle Gesellschaftsschichten ihr Grundrecht auf Bildung geltend machen können. Unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten des Einzelnen. Seit 1918 ist die Stiftung in diesem Sinne tätig. Gesellschaftlicher Beitrag ist unsere Aufgabe.

Die Dr. Arthur Pfungst-Stiftung in Frankfurt fördert den Zugang zu Bildungsmöglichkeiten durch die Vergabe von Stipendien für junge Studierende, denen es ohne finanzielle Unterstützung nicht möglich wäre, ein ihrer Begabung entsprechendes Hochschulstudium zu absolvieren.

Wir laden Sie ein, sich auf den nächsten Seiten einen umfassenden Überblick über die Historie, die Organisation der Stiftung in Frankfurt und unsere weiteren Stiftungsprojekte zu verschaffen. Hier lernen Sie auch einige unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten kennen und erfahren, wie Sie bei uns ein Stipendium beantragen oder unsere Arbeit mit Spenden unterstützen können.

Download der Imagebroschüre Dr. Arthur Pfungst-Stiftung Frankfurt

Download des Info-Flyers Dr. Arthur Pfungst-Stiftung Frankfurt