Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Auswahl von Veranstaltungsimpressionen der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung.

2021

In diesem Jahr fanden verschiedene Seminare, Workshops und Stammtische statt, die teilweise mehrfach angeboten wurden.

Workshop „Wie können wir Rassismus begegnen?“

Der Workshop beschäftigte sich mit folgenden Leitfragen: Was ist Rassismus? Warum ist es schwierig über Rassismus zu sprechen? Wie können wir Rassismus begegnen? Welche Forderungen haben wir an die Politik? Stipendiatin Marion Fros (Dr. Arthur Pfungst-Stiftung) und Celine Mwaura (Peter Fuld Stiftung) haben den Workshop mit viel Engagement und Abwechslung moderiert und gaben anhand von Theorie und Fallbeispielen einen umfassenden Überblick. In Kleingruppen diskutierten die Teilnehmenden miteinander die unterschiedlichsten Themenbereiche.


Seminar „Selbst- und Zeitmanagement“

StipendiatInnen bekamen in diesem Seminar unter Anleitung von Tom Steinborn-Henke effektive Methoden ohne komplizierte Zeitplan-Systeme an die Hand, um sich selbst besser zu organisieren und die Anforderungen unseres temporeichen Alltags souveräner zu meistern. Schwerpunkte des Seminars waren Themen wie Selbstmotivation, Energiespender und Energieräuber, Prioritätensetzung und Selbstmanagement-Techniken.


Online-Workshop „Grundlagen des Speed Readings“

In dem Workshop vermittelte Seminarleiterin Alice Schmidt die Methoden des Speed Readings, die die Teilnehmenden anschließend einübten. Diese erlernten Methoden können die Studierenden dazu nutzen, ihre Lesefähigkeiten weiter auszubauen und Texte effizienter und zeitsparender zu lesen, ohne dabei das Textverständnis zu verlieren.


Online-Stammtische

StipendiatInnenstammtisch am 17.06.2021

Das Format der Dr. Arthur Pfungst Online-Stammtische bringt aktuelle und ehemalige StipendiatInnen über viele Entfernungen und Landesgrenzen hinweg regelmäßig zusammen. Sowohl bei den StipendiatInnen- als auch den Alumni-Stammtischen stehen der gemeinsame Austausch und das Networking im Vordergrund. Die Stammtische werden durch Beiträge, Moderationen und Impulsen von StipendiatInnen und Alumni gestaltet.


Workshop „Methoden der Projektarbeit in der digitalen Arbeitswelt“

Im Mittelpunkt dieses Workshops stand die Leitfrage, welche Kompetenzen in der digitalen Arbeitswelt nötig sind und wie sich diese entwickeln lassen. Businesstrainer Steffen Griesel zeigte den Studierenden Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung auf und machte mit Hilfe eines Simulationstrainings erlebbar, was es bedeutet, in einer Teamkonstellation digital und projektorientiert zu arbeiten.


Web-Seminar „Prüfungsglück statt Leistungsdruck“

Prüfungsdruck oder Prüfungsangst, unzureichende Motivation in der Vorbereitung oder Blockaden während der Prüfung kennen viele Studierende. In dem Web-Seminar gab Prüfungscoach Dr. Timo Nolle den StipendiatInnen praktische Tipps und erklärte methodische Herangehensweisen, um den Prüfungsdruck möglichst zu minimieren.



2020

Workshop „Wer Ziele hat, kommt an“

Ziel des Workshops mit Persönlichkeitscoach Anke Fehring war es, dass sich die StipendiatInnen mit Hilfe des Persönlichkeitsmodells „Enneagramm“ selbst besser kennenlernen und damit eine neue Methode, ihre eigene Persönlichkeit auszubilden, sich authentische Ziele zu setzen und Kommunikation zielgerichteter zu gestalten. Der Workshop fand im Rahmen des ideellen Förderprogramms der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung statt.


StipendiatInnentreffen

In unserer Angebotsreihe „Sprungbrett Studium und Beruf“ berichtete Alumna Nathalie Baumgart von ihrem Berufseinstieg als Rechtswissenschaftlerin und ihrer Promotion im Bereich Menschenrechte und Minderheitenschutz. Anschließend brachten die StipendiatInnen im Gespräch mit Frau Baumgart ihre Fragen und Themen, die sie beim Übergang vom Studium in den Beruf beschäftigen, ein.  Nathalie Baumgart ermunterte  dazu, das Mentoring-Programm der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung für weitere Unterstützung zu nutzen. Hier geben Alumni als MentorInnen ihre Erfahrungen an die aktuellen StipendiatInnen weiter und stehen ihnen mit gezielten Tipps und Hilfestellungen zur Seite. Die Mentees erhalten dadurch Einblicke in die Berufswelt, lernen eigene Stärken und Schwächen besser kennen und einzuschätzen, entwickeln Ideen für die Berufsfindung und den Mut, den eigenen Berufsweg zielstrebig zu verfolgen.

Der Nachmittag des StipendiatInnentreffens stand unter dem Motto der Familie Pfungst und ihrem Unternehmen, der NAXOS-UNION. Bei einer Führung im Rahmen der Frankfurter „Themenwoche gegen das Vergessen“ (für mehr Informationen bitte anklicken) erhielten StipendiatInnen Einblicke in die Geschichte der Frankfurter NAXOS-Halle zur Zeit des Nationalsozialismus.



2019

Tagung „Fundraising und Alumniarbeit“

Am 28.11.2019 fand das 10. Treffen des Expertenkreises Alumniarbeit vom Bundesverband Deutscher Stiftungen in Frankfurt am Main statt. Alumnibeauftragte aus verschiedenen Stiftungen in Deutschland tauschten sich diesmal über das Thema „Fundraising und Alumiarbeit“ aus. Gastgebende Stiftung war die Dr. Arthur Pfungst-Stiftung. Einen Tagungsrückblick finden Sie hier.


Veranstaltung „PROTESTKULT|UR“

Am 19.10.2019 fand die Veranstaltung „PROTESTKULT|UR – Politisches Engagement Studierender Gestern und Heute“ in den Räumen der Evangelische Akademie Frankfurt statt.

Im Rahmen dieser Kooperationsveranstaltung gaben u.a. Stipendiaten der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung Einblicke in die Entwicklung und Protestkultur ihres Heimatlandes. Einen ausführlichen Veranstaltungsrückblick und weitere Impressionen finden Sie hier.


Alumni- und Stipendiatentreffen 2019

In diesem Jahr stand unser Stipendiaten- und Alumnitreffen unter dem Motto „Studentenbewegung / Protestbewegung“. In Kleingruppen setzten sich die Studierenden und Alumni mit den Studentenprotesten 1968 auseinander, diskutierten, welche Bedeutung diese für die Gegenwart und den heutigen Studierendenalltag haben und wie das Verhältnis zwischen Studierenden und Politik heute aussieht.



2018

Alumni- und Stipendiatentreffen 2018

Der Frankfurter Flughafen ist einer der weltweit bedeutendsten Luftfahrtdrehkreuze. Im
vergangenen Jahr stiegen mehr als 64 Millionen Menschen hier ein, aus oder um. Im Rahmen unseres diesjährigen Alumni- und Stipendiatentreffens erlebten wir den Frankfurter Flughafen hautnah und erhielten bei einer Rundfahrt faszinierende Einblicke hinter die Kulissen.


100-Jahrfeier der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung am 31. August 2018

Foto 1: Geschäftsführer Maximilian Graeve, Dr. Arthur Pfungst-Stiftung„Bildungschancen ermöglichen“ – unter diesem Leitmotto stand die Jubiläumsfeier der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung am 31. August 2018 im Historischen Museum Frankfurt. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Feldmann würdigten die Festredner das Engagement der Stiftung für mehr Bildungsgerechtigkeit und die Verbesserung von Bildungsmöglichkeiten für begabte und finanziell bedürftige Studierende.

Weitere Impressionen von der Jubiläumsfeier finden Sie hier.



2017

Alumni- und Stipendiatentreffen 2017

In diesem Jahr stand im Rahmen unseres Stipendiaten- und Alumnitreffens der Auftakt unseres „Forum Studium und Beruf“ im Mittelpunkt. Diese Veranstaltungsreihe, die mit einem Impulsvortrag unserer Stipendiaten Varinia Lindau zum Thema „Bildung und soziale Ungleichheit“ begann, verfolgt das Ziel, miteinander in einen themenbasierten Dialog zu treten und Erfahrungen und Wissen auszutauschen. Am Nachmittag machten wir uns gemeinsam auf den Weg in die Frankfurter Innenstadt, wo wir uns auf eine spannende Zeitreise begaben und Orte und Bauwerke kennengelernten, die ein Stück Frankfurter Stadtgeschichte des 19. Jahrhunderts erzählen.



2016

Alumni- und Stipendiatentreffen 2016

_MG_8925Am 21. Oktober 2016 fand unser diesjähriges Stipendiatentreffen in Frankfurt statt. In diesem Jahr haben wir mit unseren aktuellen Stipendiaten über die Bedeutung von Studienstipendien, Bildungschancen und die Rolle der sozialen Herkunft diskutiert. Am Nachmittag stand eine Schifffahrt auf dem Main auf dem Programm.



2015

Alumni- und Stipendiatentreffen 2015

IMG_5732_mod

Unsere Stipendiaten studieren in ganz Deutschland an den unterschiedlichsten Fachbereichen. Im Rahmen unseres Stipendiatentreffens im Oktober 2015 haben wir gemeinsam an einer Stadtführung durch das Frankfurter Ostend teilgenommen. Am Nachmittag stand eine Diskussionsrunde zum Thema „Bücher eröffnen Bildungschancen“ auf dem Programm.



2014

Alumni- und Stipendiatentreffen 2014

Stipendiatentreffen 2014_2014_11_27__16_35_48_EOS 5D Mark III_063024020801_9961_400_Zuschnitt

Stipendiatentreffen mit dem Vorstand und Ehrenvorstand der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung in den Verwaltungsräumen der Stiftung.


Eintrag ins Goldene Buch der Stiftungen der Stadt Frankfurt 

Dr_Arthur_Pfungst-Stiftung_Frankfurt_Eintrag_ins_Goldene_Buch_der_Stftungen-der-Stadt_Frankfurt_Veranstaltung_im_Roemer_Doppelbild Römer

Jürgen Rinn (Vorstandsvorsitzender, sitzend) und Stadträtin Erika Pfreundschuh (rechts ) im Frankfurter Römer bei der feierlichen Eintragung ins Goldene Buch der Stiftungen der Stadt Frankfurt am 27. November 2014.



2013

Stipendiatentreffen 2013

Stipendiatentreffen 2013_CIMG0304Stipendiatentreffen mit Besuch der Flughafen-Feuerwehr in Frankfurt am Main.

Melden Sie sich kostenlos für unseren Stiftungs-Newsletter an, Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung (siehe Datenschutz). Indem Sie unseren Newsletter nutzen, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.